Sagrada familia

Die Hochgeschwindigkeitsstrecke von Barcelona bis an die spanisch-französische Grenze verläuft direkt neben der Sagrada Familia im Abstand von 4m zu den Fudnamenten. In einem aufwändigen Messprogramm bis in die Turmspitzen wurde das UNESCO Weltkulturerbe mit Sensoren bestückt und die Erschütterungen des zukünftigen Hochgeschwindigkeitsverkehrs mit dem VibroScan simuliert. Anschließend wurde ein zum Schutz der Sagrada familia abgestimmtes Masse-Feder-System (MFS) dimensioniert.