Hohe Warte

In einem Gebäude auf der Hohen Warte in Wien wurden im Auftrag der Wiener Linien Kontrollmessungen für Erschütterungen und Sekundärschall im gesamten Gebäude durchgeführt. Weiters wurde mit Hilfe eines baudynamischen Shakers die Struktur angeregt und die Eigenfrequenzen von Gebäude und Decken identifiziert. Die gemessenen Immissionen wurden ausgewertet und eine Beurteilung gemäß ÖNORM durchgeführt.